Neue Kürbiskerne aus Deutschland

Aufgrund der Beschwerden über unsere neuen Kürbiskernbrötchen möchten wir euch hier kurz erklären, wieso wir jetzt neue Kürbiskerne für unsere Brötchen verwenden.

Jahrelang war (und auch immer noch ist) es in der Bäcker-Branche üblich die Kürbiskerne zu verarbeiten, die man über seinen Großhändler beziehen kann.
Diese Kürbiskerne werden in China angebaut und von dort aus nach Europa geschickt. Es handelt sich um kleinere, meistens sehr helle Kerne, die, wenn man ehrlich ist, nicht wirklich viel Geschmack aufweisen (auch nicht die von uns verwendete Bio-Variante).

Allerdings gab es sehr lange keine Alternative. Nun haben wir einen Bauern gefunden, der in Bayern, genauer gesagt im Wittelsbacher Land, auch Kürbisse anbaut und daraus sowohl die Kerne als auch das Öl gewinnt. Dieser Kürbis nennt sich „steirischer Ölkürbis“, der Kern daraus ist ein sehr dunkler, geschmacklich intensiver Kürbiskern.

Da uns, wie unsere Kunden auch wissen, die Regionalität und der nachhaltige Anbau unserer Rohstoffe immer sehr wichtig ist, waren wir froh endlich eine Alternative gefunden zu haben, auch wenn diese uns 100% mehr Kosten verursacht, da der Anbau bei weitem nicht so billig wie in China erfolgen kann.

Herr Lohner (http://www.kuerbiskernoel-lohner.de/produkte.html

) liefert diese Kerne direkt zu uns, damit wir daraus schmackhafte und ernährungsphysiologisch wertvolle Produkte herstellen können.
Da die Kerne wegen Ihrer Größe nicht so gut auf den Brötchen haften, hacken wir diese, damit ein aromatisches Dekor entsteht. Die dabei benötigte Menge ist auch wieder doppelt so hoch, wie die der bisherigen Variante. Alles in allem wollten wir hier, wie Sie es von uns auch kennen, Ihr Bestes.

Um Ihnen den Unterschied zu verdeutlichen haben wir in unseren beiden Fachgeschäften nun mal beide Sorten Kürbiskerne im Vergleich für Sie bereitgestellt. Probieren Sie einfach mal, dann merken Sie, warum wir diesen Schritt gehen wollten.

Und falls Ihnen wirklich die hochwertigen Kürbiskerne nicht zusagen sollten, wir haben auch noch ganz viele andere, sehr leckeren Brötchen im Angebot.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.